Follower

Freitag, 24. Mai 2013

Kleine Schatzkiste

oder wie man mal wieder sein Kind blamiert ;(


Einer meiner Jungs ist heut zum Geburtstag eingeladen. Nur Geld sollte verschenkt werden. Kein Problem! Aber das muß ja nicht plump in einem Umschlag sein - oder!? Also hab ich eine Schatzkiste gewerkelt, für etwas Süßes, mit Geheimversteck für das Geld und die Glückwünsche.
Die liebe Gina hat mir mit ihrem "Hausfreund" den Rohling geschnitten, den ich aber noch etwas abgeändert habe, da ich ja ein Geheimversteck brauchte.


Dann habe ich mich so richtig schön ausgetobt mit Schoki-Talern, Glitzersteinen, Charms und einer kleinen Meerjungfrau.






Leider sieht man der Meerjungfrau auf dem Bild nicht an wie schön sie glitzert und glänzt :( ...
Ich habe dann noch eine tolle "Karte" gewerkelt, die man zusammenrollen muß.
Na jedenfalls war ich auf das Endergebnis ziemlich stolz! Mein Sohn beschriftete dann auch noch die Karte, wir legten das Geld dazu, alles wurde wieder zusammengerollt und verschlossen - und dann wollte ich es im Geheimversteck versenken.
Großes Geschrei erfolgte! "Was???? DAS soll ich verschenken???? Das ist ja voll peinlich!!!!!" Die Karte samt Geld wurde so mitgenommen und die Kiste steht nun einsam auf dem Tisch....
Und Mama schämt sich und ärgert sich das sie nicht doch eine Corsagen-Box gewerkelt hat, vielleicht wär die ja besser angekommen? Oder einfach mal den Basteldrang unterdrücken und doch nur ´ne Karte kaufen.....?

Wenigstens ist die Schatzkiste für eines gut: um damit an dieser Challenge teilzunehmen!

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!!!
Eure Sonny

Kommentare:

  1. Oh weh, Sonny, das kann ich mir vorstellen, dass das weh tut.
    Dabei ist die Schatzkiste gar peinlich sondern einfach genial. Und die idee mit dem Geheimfach...
    Also ICH bin begeistert!
    LG und sei nicht traurig!
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ach Sonny, so sind sie die Jungs! Wissen einfach nich zu schätzen, was die Mama Schönes kreiert hat. Deine Schatzkiste ist ein ganz toller Hingucker, mit viel Liebe zum Detail. Deshalb ein dickes Dankeschön für deine Teilnahme bei Stempelträume und der ersten Herausforderung im Hobbyhof Challenge Blog.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Elfi

    AntwortenLöschen
  3. Also ich finde deine Schatzkiste traumhaft schön!!!!! Ärgere dich nicht, es findet sich bestimmt ein begeisterter Abnehmer.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Och man, dass ist aber total schade, die Box sieht doch wirklich wunderschön aus und die Idee mit dem Geheimfach ist einfach genial!
    Aber es kommt sicherlich noch ein anderer Geburtstag, bei dem du das gut verschenken kannst!

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich ein schönes Schätzchen...und ein Töchterchen wäre wahrscheinlich begeistert gewesen.
    Vielen Dank für Deine Teilnahme am Blog Hop und an unserer 1. Challenge.
    LG von Chrissy

    AntwortenLöschen
  6. Komm her und lass dich knuddeln.
    Die Truhe finde ich ganz toll. Ist dir echt gut gelungen. Da musst du nicht traurig sein, wenn dein Sohn meckert. Das nächste Mal soll er dir sagen, wie die Deko aussehen soll. Sei nicht traurig und bestell ihm dass er sich das nächste Mal allein was einfallen und werkeln soll. Alt genug ist er ja (denke ich mal). Bin von ihm echt enttäuscht. Das kannst du ihm sagen oder hier lesen lassen.
    Biete ihm an, dass es für 0,50 € Karten gibt, die er das nächste Mal nehmen darf.
    Ich knuddele dich ganz fest und herzlich
    Gina

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das auch eine echt klasse Idee und so toll gestaltet!!!! Lass' dich nicht entmutigen!!!! Die ist wirklich wunderschön!!!! Schön, dass du damit bei Stempelträume mitmachst!!!!

    LG!

    AntwortenLöschen
  8. Au Mann, ja irgendwann wirds den Kleinen peinlich....nicht verzagen, die Kiste ist hervorragend
    geworden.
    Danke fürs Mitmachen bei der Hobbyhofchallenge.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen